Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau Tourismus und Freizeit

Kaufleute Tourismus und Freizeit sind Spezialisten für touristische Produkte und Dienstleistungen vor Ort. Sie entwickeln, vermitteln auf verkaufen regionale und lokale touristische Angebote nach Kundenwünschen. Sie wirken bei Aktionen und Veranstaltungen, bei der Entwicklung von Marketingmaßnahmen, im Rechnungswesen und im Service mit. Ihre Einsatzgebiete sind regionale Tourismusorganisationen, touristische Branchenverbände, Freizeitbäder, Freizeit- und Ferienparks, Campingplätze,  touristisch orientierte Verkehrsunternehmen sowie Unternehmen der Gesundheits- und Wellnessbranche.

Weitere Informationen über den Ausbildungsberuf finden Sie hier.

Prüfungen

Die Abschlussprüfung für Kaufleute Tourismus und Freizeit findet am Ende des dritten Ausbildungsjahres (Anfang Mai) statt. Schriftlich geprüft werden die Bereiche:

  • Produkte und Leistungen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Deutsch
  • Geschichte/Gemeinschaftskunde

Danach folgt eine mündliche / fachpraktische Prüfung vor der zuständigen Kammer.

Ansprechpartner

Gunther Langenbacher

Gunther Langenbacher
Abteilungsleiter kfm. Berufsschule

Tel. 07731/9572-413
E-Mail: gunther.langenbacher@rgs-singen.de

Sabrina Biehler

Sabrina Biehler
Stellv. Abteilungsleiterin kfm. Berufsschule

Tel. 07731/9572-413
E-Mail: sabrina.biehler@rgs-singen.de

Robert-Gerwig-Schule in Zahlen

1821

SCHÜLER

112

LEHRER

111

JAHRE

547

AUSBILDUNGSPARTNER

DAS SAGEN EHEMALIGE SCHÜLER

  • Client Image

    Mein Wechsel vom allgemeinbildenden Gymnasium an die RGS war eine meiner besten Entscheidungen. Die RGS und ihre Lehrer bereiten einen auf die Dinge im Leben vor, die wichtig sind.

    • Vanessa Störk
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    In meinen 13 Jahren Schulzeit waren die drei Jahre an der Robert-Gerwig-Schule sicherlich die aufregendsten und prägendsten. Neben den außerschulischen Aktivitäten ist mir insbesondere das kollegiale Verhältnis zwischen Schülern und Lehrern positiv in Erinnerung geblieben.

    • Tobias Meßmer
    • ehemaliger Schüler der RGS
  • Client Image

    Wenn ich an meine WG Zeit an der Robert-Gerwig Schule zurückdenke, dann erinnere ich mich an drei spannende und schöne Jahre, in denen ich tolle Menschen kennenlernen durfte und Freundschaften geknüpft habe.

    • Lisa Vollmayer
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    Ich bin immer wieder froh mich für das WG entschieden zu haben! Nette und kompetente Lehrer unterrichten auf Augenhöhe Fächer, die fürs spätere Leben nützlich sind (BWL, VWL, Global Studies...). Jedes Schuljahr werden außerdem super Klassenfahrten unternommen, die schnell die Klassenzusammengehörigkeit stärken.

    • Anna-Lena Pfoser
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    An der RGS habe ich drei schöne und aufregende Jahre verbracht. Zeit, in der ich tolle Menschen kennenlernen durfte und viel gelernt habe. Jedoch nicht nur den Stoff, den man nach ein paar Wochen schon wieder vergessen hat, sondern auch Dinge, die für das Leben nach der Schule wichtig zu wissen sind.

    • Alina Cajacob
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    Die Robert Gerwig Schule in Singen ist nicht nur ein Ort des Lernens, es ist ein Ort der individuellen Entfaltung, der kompetenten Leistungsforderung und vor allem ein Ort der Harmonie.

    • Lisa Weißenberger
    • Schülerin der RGS bis 2020

News

Hier erhalten Sie stehts alle aktuellen Informationen der Robert-Gerwig-Schule.

9. September 2021

HoBIT 21-22

Jedes Jahr finden an der RGS die Hochschul- und Berufsinformationstage statt.

Geschichtsprojekt-Stolperstein
3. August 2021

Erinnerung greifbar machen Innerhalb eines Geschichtsprojekts beschäftigen sich die Schülerinnen einer WG-Klasse mit der Frage, wie…

Informationen zur Schulöffnung ab dem 10. Mai
7. Mai 2021

Bekanntmachung des Überschreitens der 7-Tage-Inzidenz von 165 im Landkreis Konstanz und die daraus resultierenden Maßnahmen an der RGS. Wie darf Unterricht nach der neuen Corona-Verordnung des Landes stattfinden?

Überschreiten der Sieben-Tage-Inzidenz von 165
28. April 2021

Bekanntmachung des Überschreitens der 7-Tage-Inzidenz von 165 im Landkreis Konstanz und die daraus resultierenden Maßnahmen an der RGS. Wie darf Unterricht nach der neuen Corona-Verordnung des Landes stattfinden?

Robert-Gerwig-Schule Singen
Um die Website zu betrachten bitten wir Sie, Ihr Mobilgerät um 90 Grad zu drehen.