Kaufmännisches Berufskolleg II

Das Kaufmännische Berufskolleg II (BK II) richtet sich an Absolventinnen und Absolventen des Kaufmännischen Berufskolleg I. Es vertieft die fachtheoretischen und fachpraktischen Kenntnisse und befähigt die Absolventen zur selbstständigen Wahrnehmung kaufmännischer und verwaltender Tätigkeiten. Mit dem Abschlusszeugnis des Kaufmännischen Berufskollegs II wird die Fachhochschulreife für Baden-Württemberg und mit Zusatzprüfung der Berufsabschluss „Staatlich geprüfte/r Assistent/in“ erworben.

Zugangsvoraussetzungen
Abschlusszeugnis des Kaufmännischen Berufskollegs I mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0
aus den Noten der Kernfächer (Deutsch, Englisch, Mathe und Betriebswirtschaft).

Was bietet das Berufskolleg II?

  • Enge Verzahnung Theorie-Praxis
  • Pluspunkte bei einer Bewerbung aufgrund der erworbenen Kenntnisse in einer Unternehmenssoftware
  • Arbeit in einem Großraumbüro bzw. in modernen PC-Räumen

Mit Bestehen der Abschlussprüfung des Kaufmännischen Berufskollegs wird die Fachhochschulreife für Baden-Württemberg erworben.

Wer außerdem erfolgreich an der Zusatzprüfung teilgenommen hat, erreicht den Berufsabschluss “Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in”.

1. Pflichtfächer Wochenstunden
Allgemeiner Bereich
Religion 1
Mathemathik (Kernfach) 4
Gemeinschaftskunde 1
Englisch (Kernfach) 3
Deutsch (Kernfach) 3
Physik / Chemie / Biologie 2
Berufsfachlicher Bereich
Betriebswirtschaft (Kernfach) 5
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle 2
Gesamtwirtschaft 1
Informatik 1
Berufspraktischer Bereich
Übungsfirma / Geschäftsprozesse 5
2. Wahlpflichtbereich
Projektarbeit 2
Gesamt 30
3. Wahlfächer
Zusatzprogramm “Wirtschaft”, mögliche Fächer z.B. Sport, zweite Fremdsprache 2
Praktikum (fakultativ)
bis zu 4 Wochen

Im berufspraktischen Bereich besteht die Wahlmöglichkeit zwischen dem Profil Übungsfirma und Geschäftsprozesse. Sie entscheiden, in welchem Profilfach Sie unterrichtet werden möchten, die Schule bemüht sich, diesem Wunsch zu entsprechen.

Übungsfirma

Eine Übungsfirma (Üfa) ist ein fiktives Unternehmen, das wie ein reales arbeitet. Im Unterricht führen die Schüler alle anfallenden Tätigkeiten innerhalb der verschiedenen Abteilungen z.B. Waren- und Finanzwirtschaft durch. Zu den weiteren Inhalten zählen u.a. Marketing und Personalmanagement. Für die Arbeit in der Übungsfirma steht ein modernes Großraumbüro zur Verfügung.

Geschäftsprozesse

Im Unterricht des Faches Geschäftsprozesse versetzen Sie sich in die Rolle eines kaufmännischen Mitarbeiters und bearbeiten am Computer Prozesse wie beispielweise den Verkauf, die Beschaffung oder Personal. Des Weiteren lernen Sie u.a. die vielseitigen Aspekte der Gründung eines eigenen Unternehmens kennen.

Die Aufnahme ins Berufskolleg II erfolgt zunächst auf Probe. Die Klassenkonferenz entscheidet auf Grund der Noten des Halbjahreszeugnisses über das Bestehen der Probezeit. Wer die Probezeit nicht bestanden hat, muss das Berufskolleg II verlassen.

  • Schriftliche Prüfung in den Kernfächern (D, E, M, BWL)
  • Zusatzprüfung „Wirtschaftsassistent“ in den Fächern Wirtschaft und Geschäftsprozesse/Übungsfirma
  • Mündliche Prüfung in mindestens einem maßgebenden Fach

Die Anmeldung erfolgt nur über das Online-Bewerberverfahren BewO für Berufskollegs und Berufliche Gymnasien an öffentlichen beruflichen Schulen in Baden-Württemberg:

www.schule-in-bw.de/bewo

Besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung oder lassen Sie sich an unseren Anmeldetagen beraten. Die Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Sandra Kronawitter

Sandra Kronawitter
Abteilungsleiterin BK – BFW – VAB
Tel. 07731/9572-414
E-Mail: sandra.kronawitter@rgs-singen.de

Richard Gehrke

Richard Gehrke
Stellv. Abteilungsleiter BK – BFW – VAB
Tel. 07731/9572-414
E-Mail: richard.gehrke@rgs-singen.de

Robert-Gerwig-Schule in Zahlen

1821

SCHÜLER

112

LEHRER

111

JAHRE

547

AUSBILDUNGSPARTNER

DAS SAGEN EHEMALIGE SCHÜLER

  • Client Image

    Mein Wechsel vom allgemeinbildenden Gymnasium an die RGS war eine meiner besten Entscheidungen. Die RGS und ihre Lehrer bereiten einen auf die Dinge im Leben vor, die wichtig sind.

    • Vanessa Störk
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    In meinen 13 Jahren Schulzeit waren die drei Jahre an der Robert-Gerwig-Schule sicherlich die aufregendsten und prägendsten. Neben den außerschulischen Aktivitäten ist mir insbesondere das kollegiale Verhältnis zwischen Schülern und Lehrern positiv in Erinnerung geblieben.

    • Tobias Meßmer
    • ehemaliger Schüler der RGS
  • Client Image

    Wenn ich an meine WG Zeit an der Robert-Gerwig Schule zurückdenke, dann erinnere ich mich an drei spannende und schöne Jahre, in denen ich tolle Menschen kennenlernen durfte und Freundschaften geknüpft habe.

    • Lisa Vollmayer
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    Ich bin immer wieder froh mich für das WG entschieden zu haben! Nette und kompetente Lehrer unterrichten auf Augenhöhe Fächer, die fürs spätere Leben nützlich sind (BWL, VWL, Global Studies...). Jedes Schuljahr werden außerdem super Klassenfahrten unternommen, die schnell die Klassenzusammengehörigkeit stärken.

    • Anna-Lena Pfoser
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    An der RGS habe ich drei schöne und aufregende Jahre verbracht. Zeit, in der ich tolle Menschen kennenlernen durfte und viel gelernt habe. Jedoch nicht nur den Stoff, den man nach ein paar Wochen schon wieder vergessen hat, sondern auch Dinge, die für das Leben nach der Schule wichtig zu wissen sind.

    • Alina Cajacob
    • ehemalige Schülerin der RGS
  • Client Image

    Die Robert Gerwig Schule in Singen ist nicht nur ein Ort des Lernens, es ist ein Ort der individuellen Entfaltung, der kompetenten Leistungsforderung und vor allem ein Ort der Harmonie.

    • Lisa Weißenberger
    • Schülerin der RGS bis 2020

So finden Sie uns

Adresse

Anton-Bruckner-Str. 2, 78224 Singen

Telefon

+49 7731 95720

E-Mail

info@rgs-singen.de

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Freunde & Förderer

    Robert-Gerwig-Schule Singen
    Um die Website zu betrachten bitten wir Sie, Ihr Mobilgerät um 90 Grad zu drehen.