claim
oes
Unsere SchuleWirtschaftsgymnasiumBerufskolleg1+2BFW / BFBH / VABKaufmännische Berufsschulen

Tourismuskaufmann /-frau (Kaufmann /-frau für Privat- und Geschäftsreisen)

Früher: Reiseverkehrskaufmann /-frau

Infos zur Ausbildung

Tourismuskaufleute sind in Unternehmen der Reisebranche wie Reisebüros, Reiseveranstalter und im Reisemanagement von Unternehmen tätig. Die wesentlichen Aufgaben liegen in der Beratung sowie in der Vermittlung und dem Verkauf von einzelnen Reiseleistungen oder Veranstalterreisen, individuellen Reisen und Gruppenreisen. Weiter Aufgabenfelder sind das Planen und Entwickeln von Veranstaltungen sowie die Organisation und Nachbereitung von Geschäftsreisen.
Die schulische Ausbildung orientiert sich an den betrieblichen Handlungsfeldern. Dabei wird im ersten Ausbildungsjahr - neben Einblicken in die Rahmenbedingungen der beruflichen Tätigkeit – die frühzeitige Förderung einfacher Beratungen angestrebt. Diese Kompetenzen werden im zweiten und dritten Lehrjahr vertieft.
Die beruflichen Kompetenzen werden in der schulischen Ausbildung durch die Vermittlung fremdsprachlicher Qualifikationen (Englisch) ergänzt. Der Englischunterricht findet einerseits als zweistündiges Pflichtfach statt. Außerdem ist die berufsspezifische Kommunikationsfähigkeit in die Lernfelder integriert.


Außerdem bieten wir als neuen Ausbildungsgang:
Kaufleute für Tourismus und Freizeit